Ich biete kaufmännische Lösungen über Microsoft Excel an – bis hin zur Excel-Makroprogrammierung. Wichtig dabei ist, dass die Excel-Lösung so intuitiv gestaltet ist, dass Ihre Mitarbeiter sicher und gerne damit arbeiten.

Um Buchhaltungskosten einzusparen, habe ich mich auf das Schaffen von einfachen Schnittstellen in die Buchhaltung mit Hilfe von Excel spezialisiert.
Verfügt eines Ihrer Systeme über eine Datenexport-Funktion in ein offenes Datenformat (z.B. csv, xls, xml, txt), ist oftmals ein Import in die Buchhaltung möglich. Dadurch entfällt das manuelle Verbuchen, was bereits bei kleineren Datenmengen einen Zeitvorteil und damit eine Kostenersparnis bringen kann.
 
Dabei übersetzt das Excel-Programm die Quelldaten aus Ihrem System in die korrekten Buchungssätze und führt eine Gegenkontrolle durch. Dann spiele ich die geprüften Buchungssätze in die Buchhaltungssoftware ein, wo ebenfalls eine Kontrollsumme gegengeprüft wird.
 
Sollte eine einfache Schnittstelle in Ihrem Fall nicht möglich sein, unterstütze ich Sie gerne von der Aufbereitung Ihrer Daten gemäss Schnittstellenbeschreibung bis zur Umsetzung durch den Software-Hersteller.
 
Hier einige Anwendungsbeispiele für Datenübernahmen:
 
• Ladenkasse
• Fakturasoftware
• Warenwirtschaftsprogramm
• Lohnsoftware
• sonstige Massendaten
• Systemwechsel

 

Menü schließen